line decor
       Home | Suche | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis      
line decor

 

Copyright 2008 by Emkacom Group

 
Richelieu und sein "politisches Testament"

Richelieu (1585 – 1642)

  • 1624 von Ludwig XIII. zum 1. Minister ernannt
  • 1630 war unter einem schwachen König der eigentliche Herrscher in Frankreich
  • Bündnisse mit Habsburggegnern; Kampf gegen Habsburger im Reich u. außerhalb
  • Hohe Abgaben zur Finanzierung seiner Kriege = Aufstände ab 1629
  • Entmachtete Habsburger und französischen Hochadel teilweise (mit dem Sturz Marias von Medici); Hugenotten (mit ihren Sonderrechten) als 3. bedeutende Gefahr für die absolute Monarchie
  • 1628 Belagerung des Hugenottenstützpunktes; nach dem Fall der Stadt entzog er den Hugenotten politische und militärische Sonderrechte, legte aber 1629 im „Gnadenedikt von Alés“ religiöse Duldung fest
  • Vollendung der absoluten Monarchie (mit rücksichtslosen Maßnahmen) + Etablierung Frankreichs als führende Macht in Europa

Richelieus „Politisches Testament“

Reform des Klerus:

- Ämter nur mit würdigen Personen von musterhaftem Lebenswandel und Verdienst besetzen

- Die, die diese heilige Stellung missbrauchen/nicht achten, verbannen

Wissenschaften:

- Bildung und Wissenschaften nicht für jedermann zugänglich (aus Angst vor möglichen Folgen wie Ungehorsam/Hochmut durch wachsende Intelligenz)

Adel:

- soll erhalten werden, ABER: Herabsetzen der Macht und Einschränkung des Luxus, keine Macht gegenüber dem Volk

Justiz:

- nur Rechtssprechung über das Volk; kein Machtmissbrauch

Finanzbeamte:

- Macht soll nicht mehr anwachsen; geringe Anzahl von Finanzbeamten

Volk:

- geringe Bildung, niedriger Lebensstandard; Kennzeichen der Unterordnung erhalten

- in Staatsnöten sollen die Reichen Abgaben zahlen, Arme dürften nicht weiter belastet werden

Zustand des königlichen Hauses:

- Wiederherstellung der Ordnung:

- Fester Wille zur Reform

- Erste Ämter nur mit Adelleuten besetzen; Bedienung durch Edelleute: Steigerung der Würde

- Kein Entgelt für Ämter

Ministerium:

    - Zusammenspiel von 4 Ministern und König

    - 1 einzelner Minister besitzt höchste Autorität (hier: Richelieu!)

 
 
 

 

 
 
 

Navigation
vorheriger Beitrag
übergeordnete Seite
nächster Beitrag

Weitere Möglichkeiten
weitere Möglichkeiten

Links zum Thema



Weitere Downloads
Weitere Downloads