3. Aufzug

Aufz./ Auftr.

Person

Ort

Handlung

Bemerkung

3       / 1

Der Prinz,

Marinelli

Ein Vorsaal auf dem Lust-

schlosse des Prinzen

Marinelli verkündet, dass der Graf d. „Ehre“ abschlug; Der Prinz gibt Marinelli die Schuld, welcher jedoch sogar sein Leben opfern würde; Der Prinz meint, dass es während der Messe gut lief; Marinelli erzählt von der geplanten bevorstehenden Entführung Emilias durch Bekannte (Angelo)

 

3       / 2

Marinelli,

Angelo

 

Angelo berichtet, dass alles funktioniert habe; sind sich jedoch nicht 100%ig sicher, dass Graf Appiani tot ist

 

3       / 3

Der Prinz,

Marinelli

 

Prinz hat Angst, dass alles umsonst gewesen wäre; fragt sich, wie er Emilia zum Bleiben bewegen könnte

 

3        / 4

Marinelli,

Battista,

Emilia Galotti

 

Emilia bedankt sich bei ihren „Rettern“; fragt nach Appiani und ihrer Mutter; will sie suchen, Marinello redet es ihr aus; Erzählt ihr, dass der Prinz gleich zur Hilfe geeilt wäre; Emilia ist verwundert

 

3        / 5

Der Prinz,

Emilia Galotti,

Marinelli

 

Emilia zeigt sich gegenüber dem Prinzen, der sie „abführt“, misstrauisch; will zu ihrer Mutter und dem Grafen; Marinelli hofft, dass diese nicht herbeistürzen und den Prinzen ungestört lassen

 

3        / 6

Battista,

Marinelli,

Claudia Galotti

 

Claudia ist auf dem Weg, scheint etwas zu ahnen; Marinelli überlegt hin und her, was zu tun sei und lässt sie schließlich eintreten

 

3        / 7

Claudia Galotti,

Battista

(Marinelli)

 

Claudia nimmt Battista doch die Rolle des “Retters” ab; Battista versucht gutes Licht auf den Prinzen zu werfen

 

3        / 8

Claudia Galotti,

Marinelli,

Emilia Galotti

 

Claudia ist nicht gut auf Marinelli zu sprechen (sein Name war das letzte in seltsamem Ton gesagte Wort des sterbenden Grafen); Misstrauen à beschimpft ihn als Mörder, nachdem sie erfährt, dass sich der Prinz allein um Emilia kümmert; stürzt zu Emilia, Marinelli ihr nach