Selbstdarstellung und Legitimation des Herrschers

Ludwig XIV. --> „Sonnenkönig“

- Einberufen von Gott (ansonsten niemand über dem Herrscher)

- Versailles --> Ausgerichtet auf das Zentrum der Macht, den König

- Hof-Zeremoniell --> Steigerung des Ansehens: „Landesherr“ noch in privatesten Gemächern

(Privileg für wenige Adlige; Schlafzimmer = Staatszeremonie; Abhebung vom Pöbel)

  • Ausdruck der Machtpositionen des Königs; Machterhaltung; Macht-Zentralisation
  • Stellung/Bedeutung des Adels: „Schmuck“; jedoch: Machteinbuße am Hof; abhängig; ohne eigenes Recht
  • Höfischer Absolutismus: König ist der absolute Herr seines Staates, hat einen prunkvollen Hof, ein kostspieliges Hofleben; Adel und Kirche genießen Privilegien, z.B. Steuerfreiheit